14.12.2013

Ökumenischer Trauergottesdienst in Magdeburg

Im Magdeburger Dom fand am heutigen Samstag der Trauergottesdienst für die beiden Opfer des Bootsunfalls von Magdeburg statt. Der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister des Innern, Dr. Christoph Bergner, hielt die Gedenkrede vor über 800 Trauergästen, die gemeinsam Abschied von Cora Mayr und Jessica Richter nahmen.

Die Trauerfeier für Cora Mayr und Jessica Richter, die beiden Opfer des Bootsunfalls auf der Elbe, fand im Magdeburger Dom statt. Quelle: Johannes Großer/THW

„Zwei junge Menschen, die eine Überzeugung, ein Ziel, ein Ideal teilten“ sagte Dr. Bergner. „Beide engagierten sich im Technischen Hilfswerk, um Mitmenschen, die in Not geraten sind, zu helfen. Umso unfassbarer ist es, dass sie bei einer Übung selbst in Not geraten sind und Opfer dieser schrecklichen Tragödie wurden.“ Mit diesen Worten drückte er seine persönliche Betroffenheit und die des gesamten THW aus.

Gestaltet wurde der ökumenische Gottesdienst von Landesbischöfin Ilse Junkermann, Domprediger Giselher Quast und Propst Reinhold Pfafferodt. THW-Präsident Albrecht Broemme verlieh posthum das Ehrenzeichen in Silber an beide Helferinnen und würdigte deren Engagement und Verdienste.

In Fürbitten erinnerten neben Broemme und dem Innenminister von Sachsen-Anhalt, Holger Stahlknecht, unter anderem der Oberbürgermeister der Stadt Magdeburg Dr. Lutz Trümper, die Vize-Präsidentin der THW-Bundesvereinigung Christine Lambrecht, MdB und THW-Bundessprecher Frank Schulze an die beiden Verstorbenen.

Bei einer Ausbildungsfahrt auf der Elbe war vor drei Wochen, am 23. November 2013, ein Boot des THW gekentert. Trotz aller Rettungsmaßnahmen verstarben die beiden Helferinnen. Der Unglücksfall in Magdeburg, dessen Umstände sich noch in Klärung befinden, hat eine besondere Tragik: Eine ganz normale, gut vorbereitete Ausbildungsfahrt, deren tragisches Ende niemand erahnen konnte und die wichtig war, um auf Einsätze wie ein Hochwasser an der Elbe im Frühsommer diesen Jahres richtig vorbereitet zu sein.


  • Die Trauerfeier für Cora Mayr und Jessica Richter, die beiden Opfer des Bootsunfalls auf der Elbe, fand im Magdeburger Dom statt. Quelle: Johannes Großer/THW

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: