Cottbus, 22.04.2018, von Maximilian Beyer

„Raus aus dem Alltag – rein ins THW“ - umfangreiche Ausstellung im Lausitz Park

Vom 23. April bis zum 5. Mai präsentiert das THW in einer umfangreichen Ausstellung im Lausitz Park seine vielseitige Arbeit im Bevölkerungsschutz. Beim 1. Florianstag am 5. Mai werden darüber hinaus neben vielen Feuerwehren auch Angehörige des THW Cottbus ihre ehrenamtliche Tätigkeit vorstellen.

Einsatzszenarien unter der Kuppel

Wie auch viele andere Bereich wird der Zivil- und Katastrophenschutz in Deutschland größtenteils von Ehrenamtlichen getragen. Fast 99 Prozent der gut 80 000 THW-Angehörigen sind ehrenamtlich tätig, darunter etwa 15 000 Kinder und Jugendliche und mehr als 11 000 Mädchen und Frauen.

Um den Besucherinnen und Besuchern einen Einblick in ihr spannendes und vielseitiges Hobby zu geben, haben sich die Cotbuser THWler einiges einfallen lassen.

Zahlreiche Schautafeln und Exponate präsentieren die vielfältigen Möglichkeiten, sich im THW zu engagieren, angefangen von den Kindern und Jugendlichen in der THW-Jugend bis hin zu Auslandseinsätzen.

Mit echter Einsatzausrüstung werden in den Malls und unter der Kuppel des Centers verschiedene Einsatzszenarien des THW dargestellt.

Die Wanderausstellung der THW-historischen Sammlung gibt einen Überblick über die Geschichte des THW von seiner Gründung am 22. August 1950 bis heute, historische Uniformen veranschaulichen die Entwicklung.

Für die Kleinsten runden Modelle von THW-Fahrzeugen die Ausstellung ab.

Als Abschluss der Ausstellung findet am Samstag, den 5. Mai im und vor dem Lausitz Park Center der Florianstag statt mit vielen Aktionen und Vorführungen zum Thema Brand- und Katastrophenschutz.

Neben zahlreichen Feuerwehren werden auch Ansprechpartner des THW Cottbus vor Ort sein, und alle Fragen zum ehrenamtlichen Engagement im Technischen Hilfswerk gern beantworten.


  • Einsatzszenarien unter der Kuppel

  • Raus aus dem Alltag...

  • Rein ins THW!

  • Achtung, Hochwasser!

  • Stollenrettung.

  • THW gibt es auch in klein.

  • Historische Technik.

  • Historische Helme des THW.

  • Umfangreiche Geschichte: Ausstellung der THW-historischen Sammlung.

  • Der THW-Lebenslauf.

  • Die Möglichkeiten, sich im THW zu engagieren sind vielfältig.

  • Die Ausstellung bildet einen Rundgang durch die Gänge des Einkaufszentrums.

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: