NEISSE-MALXETAL, 05.07.2021, von Maximilian Beyer

Bereitstellungsraum für die Bekämpfung der Afrikanischen Schweinepest eingerichtet

Am 1. und 2. Juli waren wir in Jerischke (SPN) im Einsatz, dort unterstützte das THW den Aufbau eines Bereitstellungsraums mit Logistik und Personal.

Bild: THW/Maximilian Beyer

Am Donnerstag transportierte unsere Fachgruppe Räumen 6 Einheitszelte II der Bundeswehr aus Doberlug-Kirchhain zum Einsatzort. Jedes der 6 Zelte ist in zwei großen Transportboxen verpackt. Nach dem Abladen dieser begannen wir gegen 15 Uhr mit dem Errichten des ersten Zeltes, das als Meldekopf dient.

Am Freitag errichteten wir ab 14 Uhr gemeinsam mit 6 Reservisten der Bundeswehr aus den restlichen Zelten das 36m lange Verpflegungszelt. Wir danken den Kameraden für die ausgezeichnete Zusammenarbeit.

Um 19 Uhr waren alle Zelte aufgebaut und eingerichtet, zur Belohnung verpflegte uns der Anforderer vom Grill. Nach Rückfahrt und Wiederherstellen der Einsatzbereitschaft war der Einsatz schließlich um 21 Uhr beendet.

Im Einsatz waren:

  • LKW Kipper der Fachgruppe Räumen & Tieflader
  • GKW1
  • MTW Zugtrupp
  • insgesamt 13 ehrenamtliche THW-Kräfte

 

Seit Samstag finden von dem Bereitstellungsraum am Schullandheim in Jerischke aus umfangreiche Flächensuchen zur Bekämpfung der Afrikanischen Schweinepest in Landkreis Spree-Neiße statt. Dies wird mehrere Wochen andauern, bis zu 100 Kräfte pro Schicht sind dafür vorgesehen. Dazu werden Freiwillige gesucht, es gibt eine Aufwandsentschädigung von 15€/Stunde. Weitere Informationen dazu: https://www.lkspn.de/aktuelles/aktuelles-landkreis-spree-neisse/pressemitteilungen/32606-freiwillige-helfer-gesucht.html


 

 


  • Bild: THW/Maximilian Beyer

  • Die Zelte werden am Zielort abgeladen. Bild: THW/Richard Wilkening

  • Jedes Einheitszelt II ist auf zwei großen Transportboxen verpackt. Bild: THW/Richard Wilkening

  • Teamwork beim Aufrichten der Pfosten. Bild: THW/Maximilian Beyer

  • Zweiter Tag. Die Zelte haben einen stabilen Boden, der gerade und eben ausgerichtet werden muss. Bild: THW/Maximilian Beyer

  • Der Aufbau ist in vollem Gange. Bild: THW/Maximilian Beyer

  • THW und Bundeswehr arbeiten Hand in Hand zusammen. Bild: THW/Maximilian Beyer

  • Meldekopf und Verpflegungszelt sind einsatzbereit. Bild: THW/Maximilian Beyer

  • Das 36m lange Verpflegungszelt von innen. Bild: THW/Maximilian Beyer

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: