Cottbus, 18.06.2022, von THW Cottbus / Max Löcher

Halt mal kurz mein Wasser" - Die Ausbildung im Juni

Eine THW Ausbildung ist immer schweißtreibend und bei 34 Grad besonders.

Die Bergung hat die Ladungssicherung, das schneiden einer Rettungsöffnung und das bedienen vom hydraulischen Rettungssatz geübt. Unser Radlader und Kipper von der Fachgruppe Räumen war unterwegs. Geübt wurde das be- und entladen, sowie den Sprechfunk mit dem Zugtrupp. Unsere THW-JUGEND hat mit der GA-Gruppe zusammen die Wasserförderung & Stiche & Bunde geübt. Die Fachgruppe Notversorgung und Notinstandsetzung hat ein Zelt, Stromversorgung und Beleuchtung aufgebaut aber da kam noch was.

 

Ein leckeres Lausitzer Mittagessen gab es heute auch - Kartoffeln mit Quark und Leinöl und ein Salatbuffet. Zum Abschluss gab es noch Kuchen und ein kühles Eis.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: