31.08.2011

Lasst doch mal den Nachwuchs ran !

Unter diesem Motto präsentierten die THW-Jugendgruppe und die THW-Grundausbildungsgruppe beim Rewe-Familientag das Technische Hilfswerk auf dem Berliner Platz vor der Stadthalle.

Die Grundausbildungsbildungsgruppe schaffte es, mit einem Einblick in ihre Ausbildungsthemen das Interesse der Passanten zu wecken und mit vielen Besuchern erläuternde Gespräche über die Arbeit und die Aufgaben des Technischen Hilfswerks zu führen. Aber auch die Frage, welche Anforderungen stellt das THW an seine Helferinnen und Helfer und was kann jeder Einzelne durch seine Mitarbeit im THW für sich selber gewinnen, wurden erörtert. Die Verbesserung der eigenen handwerklichen Fähigkeiten und die Gelegenheit sich selbst auszuprobieren und so Mut und Selbstvertrauen zu stärken wurden als Pluspunkte deutlich gemacht.
Die THW-Junghelferinnen und -Junghelfer ließen Groß und Klein an ihren Geschicklichkeitsspielen teilnehmen. Die THW-Werkzeuge lockten viele interessierte Besucher an und reizten die Kleinen aber auch Väter und Mütter mal Hand anzulegen.

Wie immer fesselten auch die Vorführung unseres Rettungshundeführers mit seinem Rettungshund die Passanten. Für die Vorführung der geschulten Hundearbeit gab es spontanen Beifall.

Ein besonderer Hingucker war der Auftritt von drei Größen aus dem Schaugeschäft am THW-Stand. Erstaunt erblickten die Passanten Marilyn Monroe und Elvis Presley und folgten ihren musikalischen Darbietungen. Die sehen ja aus wie echt; aber natürlich waren es nur Double. Auch Horst Schlämmer (als Double) gab sich die Ehre machte seine Späße mit dem Publikum.

 

Bildergalerie


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: