25.06.2022, von THW Cottbus / Max Löcher

Waldbrandeinsatz bei Mühlberg/Elbe

Gegen 8 Uhr heute morgen erfolgte der Einsatzauftrag für die FGr.R des OV Cottbus, welche erneut im 2 Schichtsystem Unterstützung der Feuerwehr und der THW Kräfte vor Ort leistet, Zufahrtwege freiräumt und hält, Brandschneisen zieht und weitere Aufgaben erledigt. Ebenso erfolgte gegen 11Uhr der Einsatzauftrag zur Entsendung des Fachberaters an die Einsatzleitung vor Ort.

Hintergrundinfos:

Nach ein paar Stunden der Ruhe brach bereits am Donnerstag ein weiterer Großbrand im Norden Sachsens aus, welcher am Freitag die Brandenburger Landesgrenze erreichte und mittlerweile ca. 950 Ha Gesamtbrandfläche erreicht hat, teilweise erneut Munitionsbelastetes Gebiet. Starke Winde und die extreme Trockenheit erschweren auch hier die Löscharbeiten.

Allen Kameraden und Einsatzkräften vor Ort viel Erfolg und haltet durch!


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: